Inhalt

Kurzinhalt

Eine ältere Frau wird von ihrem Sohn und seiner hoch schwangeren Freundin zu dem Ort ihrer Jugend geführt: Ein altes Haus in einem verwunschenen Laubwald. Als sie einige Zeit für sich alleine ist und durch den Wald geht, merkt sie, wie alte Erinnerungen in ihr geweckt werden. Sie verspürt das gleiche leichte Gefühl, das sie als Mädchen hatte, als sie durch den Wald lief, und kann schließlich beobachten, wie dieses von einem außerdem anwesenden Jungen zärtlich geküsst wird. Doch die Situation kippt und plötzlich verspürt die Frau, in das Geschehen eingreifen zu müssen.

Synopsis

Eine Frau erinnert sich an ihr erstes Liebesabenteuer, dessen wahre Bedeutung sie erst rückblickend erkennt. Schöne und leichte Gefühle bekommen plötzlich etwas Beklemmendes und führen dadurch zu neuen Sichtweisen.

Synopsis (English)

A woman remembers her first love experience, realizing its true significance only in retrospective. Beautiful and light feelings suddenly turn oppressive and lead to new perspectives.